über mich | Kontakt

Von Haus aus bin ich Pädagogin. Viele Jahre habe ich in unterschiedlichen Schul-Typen in Bayern und Hamburg gearbeitet. Zuletzt vorwiegend im Hamburger Brennpunkt Wilhelmsburg in Klassen mit geflüchteten Kindern, deren Schicksale mir sehr am Herzen liegen. Ein emphatischer  und lösungsorientierter Umgang mit Konflikten ist hier der Schlüssel für eine gelungene Integration.

Zwischendurch war ich im Hamburger Kulturleben aktiv, unter anderem als Leiterin des Kulturforums „ZeitZeichen“ und als Kuratorin der „Hamburger Klangwerktage“, eines Festivals für Zeitgenössische Musik auf Kampnagel.

Konstruktiver Umgang mit Konflikten, zukunftsorientierte Teamentwicklung und Führungsstile haben mich schon immer interessiert und so bildete ich mich weiter bei dem Konfliktforscher Friedrich Glasl, bei Otto Scharmer (Theorie-U) und sehr eingehend bei Myrna Lewis. Bei Myrna genoss ich die Ausbildung zur Deep Democracy Trainerin, und zur Moderatorin und Coach.

Zurzeit bin ich vorwiegend als Programmleiterin Mindful Leadership an der Hochschule Osnabrück tätig. Unter anderem gebe ich hier Kurse in Lewis Deep Democracy und CoResolve für Studierende, Lehrende und Mitarbeitende. Lehraufträge führten mich in letzter Zeit unter anderem zu Akademic Emilan Stanev in Bulgarien, zur Kreisau Stiftung in Polen oder nach Bait al Sham in Beirut.